Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/oubisa

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Today's the first day...

Hi Leute, ich weiß, dass erstmal NIEMAND diesen Blog lesen wird. Aber ich werde auch nicht teilen, dass ich einen Blog erstellt habe. Meine Freunde sollten besser nicht wissen, dass ich einen schreibe, da ich hier über mein Leben schreiben werde, deshalb rechnet bitte auch nicht mit Bildern, dass ist mir zu privat! Na ja, dann starte ich jetzt mal nach den netten ersten Worten *Witz*. So ich war bis gestern, den 1.Advent im Jahre 2015 einen Freund besuchen, der weggezogen ist. Ich kenne diesen wundervollen Jungen schon seit vielen Jahren und er ist mir echt wichtig, aber ich muss sagen dieses Wochenende hat meinen Kopf echt durcheinandergebracht. Es war die ganze Zeit nur Freundschaft, aber da habe ich ihn auch immer nur mit seinen Freunden gesehen und nicht wirklich alleine und wir hatten nicht so viel Zeit um alleine zu reden... Er ist echt erwachsen geworden, durch den Umzug, er wohnt seit einem halben Jahr alleine und wir sind echt noch sehr jung, 17. Er wohnt das erste Mal komplett alleine, ohne Familie in der Nähe. Er kann nicht kochen und widmet sich komplett dem Fussball und der Schule. Als ich Freitag Abend ankam, war es toll ihn endlich wiederzusehen, nach langer Zeit. Wir sind kurz zu ihm nach Hause und dann auch schon wieder los in die Stadt.. Haben seine Freunde getroffen, ich wurde als seine Cousine vorgestellt und er hat gleich klar gemacht, dass niemand sich mir in sexueller Weise nähern darf. Das hat mich nicht so gestört, denn ich war ja auch nur zu Besuch da, aber als wir dann Nachts zu ihm zurück sind, haben wir uns in sein Bett gechillt und Serien geschaut (Netflix and chill), dann noch ziemlich lange geredet. Ich habe dann auch mit in seinem Bett geschlafen, es ist nichts passiert, wenn ihr jetzt gerade auf eine heiße sex story wartet.. Am nächsten Morgen musste er zum Training, ich habe gekocht und ein bisschen aufgeräumt, da kam ganz das Mädchen in mir heraus. Als er nach Hause kam, haben wir gegessen und sind dann wieder los in die Stadt, wieder geredet.. Er erzählte mir viel über seine Eroberungen und auch mit seinen Freunden habe ich viel darüber mitbekommen, das Ding ist ich habe ihn sogar noch dazu ermutigt, wobei ich immer daran denke musste, dass er doch eigentlich perfekt für mich wäre, er ist genau der, den ich immer wollte. Ein selbstständiger Sportler... Und sehr sehr hot muss man sagen. Dann sind wir wieder zu ihm und haben uns ready für eine der besten Partys meines Lebens fertig gemacht *NICHT*. Wir wurden von einem Freund von ihm abgeholt und dann sind wir dahin gefahren. Es waren sogar einigermaßen viele Personen da, aber keiner tanzte. Aber es gab free Alkohol. Der Junge, den ich besuchte (nennen wir ihn mal M) trinkt keinen Alkohol und er hatte am nächsten Tag ein Spiel, also interessierte ihn das nicht so sehr. Ich bestellte für ihn ein alkoholfreies Getränk, mir aber Wodka Orangensaft. Als er das mitbekam, kam der Kommentar: Oh jetzt muss ich noch besser auf dich aufpassen..!! Aber bitte trink ruhig, du solltest Spaß haben. M achtete echt auf mich.Weiß halt nicht, ob dass nur kam, weil er sich für mich verantwortlich gefühlt hat oder weil er nicht wollte, dass ich was mit anderen Jungs mache. Dann sind wir irgendwann wieder nach Hause.. Ich habe mich umgezogen, aber diesmal auf der Couch geschlafen, weil sein Bett echt sehr klein ist und er am Morgen gut spielen sollte. Am nächsten Morgen ist er echt früh aufgestanden und zum Spiel gefahren, ich habe wieder gekocht und mir irgendwie die Zeit vertrieben.. Als er zurück kam, haben wir noch kurz Serien geschaut und dann hat er mich zum Zug gebracht, musste zurück nach Hause, aber leider mit einem mehr als freundschaftlichen Gefühl für ihn... Jetzt will ich ihn! Sehr dumm... Naja interessiert eh niemanden. Und ein großes Problem ist ebenfalls, dass eine Freundin von mir auf ihn stand.. Kann sie nicht so hintergehen, auch wenn er, denke ich, niemals was mit mir machen würde, denn ich denke ich bin einfach nur eine gute Freundin für ihn, jemand, der ihn nicht vergisst, auch wenn er weggezogen ist. Er kommt jetzt in zwei Wochen wir in die hood, und schläft dann auch bei mir und wir gehen feiern oder chillen einfach nur, aber ich will ihn!!!Das ist echt schlimm, so einen sexuellen Drang hatte ich bei niemandem bisher... Naja, mein erster Eintrag ist hiermit beendet! Tschüssi an niemanden..
30.11.15 10:45


Werbung


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung